Konzertkritiken

Gesungene Gebete 2016 – Memminger Zeitung:
„Heinrich Lüneburg bewies bei diesem Jahreskonzert wieder sehr viel Feingefühl. Der Raum war bestmöglich für die musikalische Nutzung eingesetzt, das Programm stimmig und die Interpretationen auf die Sänger ideal angepasst. Wohl nur deshalb konnte dann mit einer erfahrenen, instrumentalen Begleitung ein hoch musikalisches Zusammenspiel entstehen.“ – lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Aida Ahoi 2015 – Memminger Zeitung:
„Was dann kam, ließ aufhorchen und machte Gänsehaut- und Sehnsuchtsstimmung. […] In dieser Musik-Revue unter der Leitung von Heinrich Lüneburg, die zweimal bei vollem Haus vor rund 440 Zuhörern zur Aufführung kam, ist es gelungen, Schlager, Musical-Songs und Opern-Arien in einer Handlung unterzubringen.“ – lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Aida Ahoi 2015 – Neue Musikzeitung:
„Seit nun mehr 14 Jahren bildet das Jahreskonzert der Sologesangsklasse an der städtischen Sing- und Musikschule Memmingen einen festen Bestandteil des Memminger Kulturlebens und ist mittlerweile zu einem Publikumsmagenten geworden. […] Etwas rundes ist da gelungen, das ein Glücksgefühl hinterlässt, stärker als so manches effekthascherische Konzept.“ – lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Laudamus Te 2014 – Memminger Zeitung:
„Kein Wunder, dass die Sängerinnen und Sänger der Klasse immer wieder gern für Konzerte in und um Memmingen engagiert werden. In den über 25 Jahren, in denen diese Einrichtung jetzt besteht, haben nicht wenige von ihnen auch den Weg in die Musikhochschulen gefunden.“ – lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Schön ist die Welt 2013 – Memminger Zeitung:
„Zwei wunderbare Abende, die mit vielen anderen Helfern hinter den Kulissen realisiert wurden. Um etwas ähnliches zu erleben, muss man weit gehen.“ – lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Geistliche Vokalmusik 2012 – Memminger Zeitung:
„Der musikalische Vorttrag war sauber und sicher. Brillante Töne und eine gewaltige Klangfülle erreichten die Zuhörer – Stimmen mit einer immensen Strahlkraft und zarter Empfindsamkeit, die sich im Kirchenraum entfalteten. Was folgte, war fulminanter Applaus.“ – lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Zauberflöte 2011 – Memminger Kurier:
„Eine der wohl bekanntesten Opern der Musikgeschichte, nämlich die >>Zauberflöte<< von Mozart,  wurde an der städtischen Sing- und Musikschule aufgeführt. Dabei wurden alle erforderlichen Rollen durch die Gesangsklasse von Heinrich Lüneburg besetzt.“ – lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Zauberflöte 2011 – Memminger Zeitung:
„Dankbar applaudierte das Publikum dieser gelungenen Pioniertat.“ – lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Zauberflöte 2011 – Memminger Zeitung:
„Profis inszenieren in Memmingen eine szenische Version mit Laien aus dem Allgäu“ – lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Zauberflöte 2011 – Neue Musikzeitung:
„Die Memminger ‚Zauberflöte‘ ist handgemacht: Alle erforderlichen Rollen (inklusive Sarastro und zweier Königinnen) konnten durch die Sologesangsklasse der städtischen Sing- und Musikschule Memmingen von Heinrich Lüneburg besetzt werden. Und wie ein kleines Wunder mutet die Professionalität dieser Produktion an: Der Gesangspädagoge und Münchner Proficoach Heinrich Lüneburg hat seine Sänger souverän ans Ziel geführt.“ – lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Jahreskonzert 2010 – Memminger Zeitung:
„[…] das Jahreskonzert der Sologesangsklasse von Heinrich Lüneburg an der städtischen Sing- und Musikschule einmal mehr zu einem glanzvollen Ereignis.“ – lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Singmarathon 2009 – Memminger Zeitung:
„Langsam gewinnt das Jahreskonzert der Gesangsklasse Heinrich Lüneburg an der städtischen Sing- und Musikschule Kultstatus: […] Das Zusammentreffen von hohem pädogogischem Engagement, spritzigen Gestaltungseinfällen und perfekter Begleitung […]. Das setzt Maßstäbe, verzaubert ein erwartungsvolles Publikum, das sich (mottogemäß) ‚Auf Flügeln des Gesanges‘ davontragen lässt.“ – lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Jahreskonzert 2008 – Memminger Zeitung:
„Das üppige musikalische Menu geriet zum reinen Genuss […]. Es gelangen wunderbar stimmige Interpretationen: […] Bilanz nach mehr als zwei spannenden Konzertstunden: klasse Klasse!“ – lesen Sie den gesamten Artikel hier.